BLOG

Member of the Month (Juli 2024)

25. Juni 2024
  1. 0
  2. 1

Interview mit Ursi

 

Wie lange bist du schon im Crossfit Zug?
Seit Juni 2012.

Wie bist du zum Crossfit Zug gekommen?
Eine Arbeitskollegin war der Meinung, ich solle sie zu ihrem ersten Training begleiten, damit sie sich zusammen mit mir zuhinterst verstecken kann :-) Bis dahin hatte ich noch nie etwas von Crossfit gehört.

Was motiviert dich, regelmässig ins Training zu kommen?
Die Freude am Crossfit und am Miteinander.

Welche Ziele verfolgst du im Crossfit?
Freude haben und so trainieren, dass ich (hoffentlich) bis ins hohe Alter mitmachen kann.

Fitness is a Journey – Wie hat sich deine Reise entwickelt im Laufe der Jahre?
Zu Beginn war mir die 10 kg-Langhantel zu schwer und mit Krafttraining hatte ich gar nichts am Hut ...

Was machst du, wenn du mal nicht in der Box bist?
Beine hochlegen, Kaffee trinken und lesen. Gemäss meinen Nichten und Neffen bin ich eine Kaffeetante :-)

Was ist deine Lieblings – Crossfit – Übung?
Burpees in allen Variationen.

Warum?
Weil es weh tut und gleichzeitig schön sein kann.

Und welche magst du überhaupt nicht? Warum?
Dips. Die sind für mich unangenehm in den Schultern.

Welche Tipps gibst du Leuten, die ihre Crossfit-Reise gerade erst starten?
Mit schön ausgeführten Scales kommt man auch weiter.

Teilst du mit uns eine bleibende Erinnerung/ein Ereignis aus deiner Zeit in unserer Community? Unsere Community half mir gut durch die Corona-Zeit zu kommen. Ich werde nie vergessen, wie Christin, Kristina, Rebecca, Thura und ich unseren Trainingsplatz mit Besen und Schaufel vom Schnee befreien mussten. CrossFit Röhrliberg forever! :-)

Liebes Ursi, vielen herzlichen Dank für das Interview.

Wir freuen uns auf viele weitere Jahre mit dir bei uns im Crossfit Zug.